Repertoire

Franz Xaver Duschek:

  • Sonate Es-dur

Leopold Anton Kozeluch:

  • Duett op.8

Wolfgang Amadeus Mozart:

  • Sonate D-Dur KV 381
  • Fuge g-moll KV 401
  • Sonate F-Dur KV 497
  • Andante mit Variationen KV 501
  • Sonate C-Dur KV 521

Ludwig van Beethoven:

  • Acht Variationen über ein Thema des Grafen von Waldstein WoO 67
  • „Ich denke dein“ – Lied mit sechs Variationen WoO 74

George Onslow:

  • Sonate f-moll op.22

Franz Schubert:

  • Fantasie f-moll op.103 D 940
  • Allegro a-moll op.144 D 947 – “Lebensstürme”
  • Rondo A-Dur op.107 D 951

Fanny Hensel:

  • Drei Stücke für Klavier zu vier Händen

Robert Schumann:

  • „Bilder aus Osten“ – 6 Impromptus op.66
  • Vierhändige Klavierstücke für kleine und große Kinder op.85

Friedrich Kiel:

  • Variationen über ein eigenes Thema op.23

Johannes Brahms:

  • Variationen über ein Thema von Robert Schumann op.23
  • „Liebeslieder“ – Achtzehn Walzer  op.52a
  • Ungarische Tänze WoO 1 (Auswahl)

Antonin Dvorak:

  • Slawische Tänze op.46 (Auswahl)
  • Legenden op.59 (Auswahl)
  • Aus dem Böhmerwalde op.68

Georges Bizet:

  • «Jeux d’enfants» op.22 (Auswahl)

Robert Fuchs

  • Traumbilder op.48

Claude Debussy:

  • Petite Suite
  • «Six Épigraphes antiques»

Maurice Ravel:

  • «Ma mère l’Oye»
  • «Rapsodie espagnole»

Igor Strawinsky: 

  • «Le Sacre du printemps»

Reinhard Febel:

  • Choralbearbeitungen nach J.S.Bach (Auswahl)